Images are copyrighted by their respective owner and you don’t have permission to download them.

Close

Mayonnaise

Emotion / 10. März 2021

Fotoshooting für infoboard.de für die Herstellung der perfekten Mayonnaise in unter einer Minute. Die Bilder zeigen die verschiedenen Varianten der Mayonnaise, die ganz einfach herzustellen sind.

  1. Fleischküchle mit klassischer Mayonnaise
  2. Riesengarnele mit Curry-Ananas-Mayonnaise
  3. gebackener Ziegencamembert auf einer Rote-Beete-Mayonnaise

Grundrezept Mayonnaise

Zutaten Mayonnaise

  • Ein ganzes Ei
  • 1 EL Essig/Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Senf (würzig)
  • Salz nach Belieben
  • Ein Spritzer Agavensaft
  • 145 ml neutrales Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl)

Zubereitung Mayonnaise

  • Ei, Essig/Zitronensaft, Senf ein tiefes Gefäß geben
  • Salz und Agavensaft zugeben
  • Dann das Öl zugeben
  • WICHTIG: den Pürierstab ganz auf den Boden stellen und anschalten. Dann langsam nach oben ziehen, bis die feste Konsistenz der Mayonnaise erreicht ist – fertig!

Bitte beachten: Da in der Mayonnaise ein rohes Ei ist, die Mayonnaise sofort nach Herstellung in den Kühlschrank stellen. Spätestens in zwei Tagen aufbrauchen.

Tipp: Aus der Mayonnaise lässt sich ganz einfach ein Fleischsalat oder Eiersalat für das Frühstück zubereiten. Fleischsalat: Feine Lyonerstreifen mit klein geschnittenen Essiggurken mischen, die Mayonnaise unterheben – fertig ist der Fleischsalat. Eiersalat: 3 – 4 gekochte Eier mit dem Eierschneider klein schneiden, Mayonnaise und klein geschnittenen Schnittlauf hinzugeben – umrühren, fertig!